zurückvorunten
ChemQuick
.zum Seitenanfang
Serie ChemQuik™ CQH06
NW 9,6 mm, aus Polypropylen
Die patentierten Kupplungen der Serie CQH06 aus Polypropylen und die neue Serie CQV06 aus PVDF sind besonders geeignet für die kritische Flüssigkeitshandhabung bei der Halbleiterwafer-Herstellung, in der pharmazeutischen Produktion, in Laboratorien und der allgemeinen chemischen Industrie, wo chemische Beständigkeit und hohe Reinheit von höchster Wichtigkeit sind. 
Serie ChemQuik™ CQV06
NW 9,6 mm, aus PVDF
Die metallfreie Vollkunststoff-Konstruktion (CQV06) mitViton1-, EPDM- und Chemraz®-Dichtungsoptionen, bzw. den Optionen PEEK™ und Fluoro als Federmaterialien bieten eine große Bandbreite chemischer Beständigkeit. Integrierte Flare-Anschlüsse, Absperrventile mit hohem Durchfluss und einfach zu betätigende Entriegelungstasten erlauben das schnelle Lösen von Leitungen, ohne die Systeme entleeren zu müssen. Dies reduziert dieWartungsarbeiten und das Verschwenden von Chemikalien.
Serie ChemQuik™ CQN08
NW 12,7 mm, aus FFE
Die revolutionäre "Non-Spill"-Schnellverschluss-Kupplungsserie ChemQuick™ CQN08 wurde entwickelt, um dem Anwender eine unvergleichbare Lösung für das sofortige und sichere Trennen Verbinden von Leitungen anzubieten. Mit einer Hand kann er mit aggressiven Chemikalien hoher Reinheit oder mit ultrasauberem deionisierten Wasser umgehen, ohne diese Medien zu verschütten. Sie sind lieferbar als In-Iine-Version oder für die Plattenmontage, mit dem gebräuchlichen Flare-Anschluss oder mit NPTF-Gewinde. Ein 100 % metallfreier Durchflusspfad ohne Feder sorgt für unbehindert hohe Durchflusskapazität (7,3 - 9,4 Cv) mit extrem geringem Totvolumen. Die Konstruktion aus PTFE und die Dichtungsoptionen Chemraz®,Viton8 oder EPDM sorgen für höhere chemische Beständigkeit. Die Kupplungen sind farblich und mechanisch kodiert lieferbar, um versehentliche Fehlverbindungen zu vermeiden.
.zum Seitenanfang